Oberschule Sehmatal

"Nicht für die Schule sondern fürs Leben lernen wir."



Aktuelles


Liebe Eltern, liebe Schüler,

auf Grund vieler Anfragen möchte ich Sie noch zu einigen Punkten betreffs Bildungsticket informieren.

Jeder Schüler der OS Sehmatal, welcher bereits einen Schülerfahrschein besitzt, müsste einen Antrag für das ab Schuljahr 2022/23 gültige Bildungsticket erhalten haben. Dieser Antrag muss von der Schule unterschrieben und an den Regionalverkehr Erzgebirge GmbH gesendet werden.

Schüler, welche ab Schuljahr 2022/23 die Klasse 5 an der Oberschule besuchen werden und noch keinen Fahrschein in Klasse 4 hatten, bekommen keinen Antrag geschickt. Sie müssen sich das Antragsformular von der Homepage des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (www.vms.de) herunterladen, es ausgefüllt in der Schule zur Unterschrift vorlegen und dann an den Regionalverkehr Erzgebirge GmbH schicken.

Anschrift:
Regionalverkehr Erzgebirge GmbH (RVE)
Geyersdorfer Str. 32
09456 Annaberg–Buchholz

Die RVE ist im auszufüllenden Formular als Vertragspartner vorgegeben und muss angekreuzt werden.

Sollte es noch Fragen geben, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung (Tel. 03733/66861).

Mit freundlichen Grüßen

Katrin Becher

(14.04.2022)


Neue Coronaschutzverordnung und weitere organisatorische Hinweise

Liebe Eltern, liebe Schüler,

ab Montag gibt es neue Regelungen betreffs Coronaschutzverordnung. Konkret für die Schule bedeutet dies, dass ab Montag, 07.03.22, das Tragen von Masken im Unterricht entfällt. Allerdings besteht weiterhin Maskenpflicht im Schulhaus, im Schulgelände und in der Pause im Klassenzimmer.

Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht, wie es bisher möglich war, ist ohne ärztliches Attest nicht mehr möglich.

Getestet wird weiterhin, aber nur noch 2x in der Woche und zwar montags und donnerstags.

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich über die Durchführung der Abschlussprüfungen zeitnah unterrichten werde. Ich warte noch auf konkrete Richtlinien.

Zur Problematik der wahlobligatorischen Fächer in Klassenstufe 10 (Mu, Ku, Ge, Geo und Gk) wurden die Schüler der 9. Klassen heute informiert und belehrt. Am 11.03.22 erfolgt in den Klassen die Abfrage. Zur Erinnerung: Die Schüler entscheiden sich für Musik oder Kunsterziehung und für zwei Fächer aus der Gruppe Ge, Geo und Gk.

Bei Anfragen bin ich wie immer zu erreichen unter 03733/66861.

Mit freundlichem Gruß
Katrin Becher

(04.03.2022)


Infos für Klasse 5 im nächsten Schuljahr

Das Aufnahmeverfahren für die zukünftige Klassenstufe 5 im Schuljahr 2022/23 hat begonnen. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Schreiben (pdf).

(08.02.2021)


Schulbetrieb bis Weihnachten

Liebe Eltern, liebe Schüler,

Ich möchte Sie zu weiteren Regelungen für den Schulbetrieb in der Zeit bis Weihnachten informieren. Dazu zitiere ich aus dem Brief des Kultusministers an die Schulleiter vom 19.11.2021:

Bildung hat oberste Priorität: Schulen und Kindertagsbetreuung bleiben weiterhin offen.
Die Schulbesuchspflicht ist erneut ab dem 22.11.2021 ausgesetzt. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen und durch den Infektionsschutz begründet werden. Damit ist eine tageweise Abmeldung ausgeschlossen. Wer sich von der Präsenzbeschulung abmeldet, lernt zu Hause. Daraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf eine Beschulung durch Lehrkräfte, dies wird ausdrücklich in der Schul- und Kita-Coronaverordnung festgelegt. Angesichts der enormen Anstrengungen unserer Schulen, den Präsenzunterricht trotz der pandemiebedingten Belastungen abzusichern, ist parallele häusliche Beschulung nicht zu gewährleisten.
Schülerinnen und Schüler, die nicht den Unterricht an der Schule besuchen, können in der Regel auch keine Leistungsbewertung in diesem Zeitraum erhalten.
Die Anzahl der Testungen wird auf 3x wöchentlich erhöht. Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass wir auch für Geimpfte und Genesene das regelmäßige Testen empfehlen.
Auch für Eltern und schulfremde Personen gilt nunmehr, dass der Zutritt nur mit einer medizinischen Maske und für nicht vollständig geimpfte oder genesene Personen nur mit einem aktuellen Testnachweis gestattet ist.
Eine medizinische Maske (oder FFP2) ist … weiterhin ab der Klasse 5 an den weiterführenden Schulen für die Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht Pflicht.

Ich werde Sie weiterhin über unsere Schul-Homepage über aktuelle Entwicklungen informieren.

Mit freundlichem Gruß
Katrin Becher

(22.11.2021)


Drei Tests pro Woche

Liebe Eltern, liebe Schüler,

ab Montag, dem 22.11.2021, gelten folgende Regelungen:

Alle Schüler testen sich wieder dreimal pro Woche (Mo/Mi/Fr).

Vollständig Geimpfte und Genesene sollten sich ebenfalls testen.

Auch in Elternabenden, Elterngesprächen und Sitzungen von Gremien sollte wieder getestet werden. Dies gilt auch für Personen außerhalb der Unterrichts- und Betreuungszeit.

Informieren sie sich bitte auch über www.corona.sachsen.de.

Mit freundlichen Grüßen
Katrin Becher

(18.11.2021)


Weihnachten im Schuhkarton

An der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" haben sich in diesem Jahr 43 Religionsschüler beteiligt. Die gesammelten Päckchen wurden diese Woche abgeholt.

Foto der gesammelten Päckchen

(18.11.2021)


Änderungen ab 15. November

Liebe Eltern, liebe Schüler,

ich möchte Sie über die jüngste Entwicklung im Schulalltag ab Montag, 15.11.21 unterrichten:

In der OS Sehmatal gab es in der Woche vom 08.11.-12.11.21 vermehrt positiv auf Corona getestete Schüler. Dies hat für uns zur Folge, dass die 8. und 6. Klassen nur noch im Klassenverband unterrichtet werden dürfen. Auch BU in den 6. Klassen findet nicht statt. Ich bitte Sie, sich über den Vertretungsplan zu informieren. Entsprechende Aufgaben werden über LernSax zur Verfügung gestellt.

Weiterhin müssen die Klassen 8a und 6c 3x pro Woche (Mo, Mi, Fr.) getestet werden.
Für alle anderen Klassen gilt: Unterricht nach Plan und Testung 2x pro Woche (Mo, Do).
Ich bitte, bei Anfragen sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Mit freundlichem Gruß
Katrin Becher

(12.11.2021)


Maskenpflicht gilt weiterhin

Liebe Eltern, liebe Schüler,

ich möchte Ihnen mitteilen, dass auf Grund der aktuellen Coronasituation und Zunahme der Anzahl der Erkrankungen entgegen vorheriger Aussagen ab Montag weiterhin Maskenpflicht im Unterricht gilt.

Bitte informieren Sie sich auch unter www.corona.sachsen.de.

Mit freundlichem Gruß
Katrin Becher

(05.11.2021)


Infos zum Schulbeginn am 6. September 2021

Liebe Eltern, liebe Schüler,

das Schuljahr 2021/22 beginnt in wenigen Tagen und verläuft hoffentlich ruhiger und geregelter als das vergangene Schuljahr.

Trotzdem gibt es betreffs der Coronasituation zahlreiche Regelungen. Ich bitte Sie, diese zur Kenntnis zu nehmen und einzuhalten:

Am ersten Schultag können alle Schüler ohne Testung in die Schule kommen. Vom 06.09.21 – 17.09.21 müssen sich die Schüler in der Schule drei Mal pro Woche testen, am Dienstag, Mittwoch und Freitag in der ersten Schulwoche, am Montag, Mittwoch und Freitag in der zweiten Schulwoche. Über die darauffolgenden Regelungen werde ich Sie zeitnah unterrichten.

Ein Antrag zur Genehmigung für das mehrfache Testen ergeht am Montag an alle Elternhäuser. Ich bitte, diesen Antrag am Dienstag wieder mit in die Schule zu geben. Weiterhin ist es möglich, am Dienstag ein Attest bezüglich Gesundung oder durchgeführter Impfung mitzugeben. Außerdem kann ein negatives Testergebnis vorgelegt werden, wenn die Testung durch geschulte Personen durchgeführt wurde.

Es gilt auf dem Schulgelände und im Unterricht durchgängige Maskenpflicht. Nur mit Vorlage eines ärztlichen Attestes kann eine Maskenbefreiung erfolgen.

Weiterhin ist es möglich, in Organisation der Schule Ihre Kinder ab dem 12. Lebensjahr in einem Impfzentrum impfen zu lassen. Ich empfehle Ihnen aber, falls Sie die Absicht einer Impfung haben, dies mit Ihrem Hausarzt zu klären, ansonsten mich telefonisch zwecks weiteren Vorgehens zu informieren. Ich möchte betonen, dass das Impfen freiwillig ist und wir als Schule uns diesbezüglich nur an die Eltern wenden.

Weiterhin gilt: Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht ist in diesem Schuljahr nur mit einem ärztlichen Attest möglich. Wenn trotzdem der Unterricht nicht besucht wird, gilt dies mit allen Konsequenzen als unentschuldigtes Fehlen. Sollten Sie Fragen haben, dann kontaktieren Sie mich bitte.

Im Folgenden möchte Ich Sie noch über den Ablauf des ersten Schultages am Montag informieren:

Die Klassen 6 – 10 gehen zur ersten Stunde in die dafür vorgesehenen Zimmer (Aushang im Schulhaus bzw. Vertretungsplan). Am Montag 1.-6. Stunde findet noch kein planmäßiger Unterricht statt. Dieser beginnt am Dienstag. Am Montag entfällt der Nachmittagsunterricht.

Die Klassen 5 finden sich am Montag am Haupteingang der Schule ein. Sie werden von ihren Klassenleitern abgeholt und gehen in ihre Zimmer. Außerdem werden die Schüler am Montag und Dienstag während der Busfahrt von unseren Lehrern her- und auch zurückbegleitet (Sehmatal, Crottendorf/Schlettau, Annaberg-Buchholz und Bärenstein).

Der Montag und Dienstag sind vorerst schulorganisatorischen Informationen vorbehalten. Planmäßiger Unterricht beginnt am Dienstag in der 5. und 6. Stunde.

Ich bitte bei Unklarheiten um Rückruf in der Schule oder auch unter 015221756977.

Entschuldigen Sie die späte Information über die Homepage, aber es waren noch einige schulrechtliche und organisatorische Probleme zu klären.

Ich wünsche allen Schülern einen guten Schulstart, uns allen ein gelingendes Schuljahr 21/22 und hoffe in diesen schwierigen Zeiten auf eine aufgeschlossene und freundliche Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule.

Mit freundlichen Grüßen
Katrin Becher

(03.09.2021)


Ganztagsangebote unserer Oberschule

Es ist wünschenswert, auch in diesem Schuljahr ein breites Spektrum an Ganztagsangeboten zur Verfügung zu stellen. Hierfür suchen wir engagierte Helfer, die beispielsweise Schnitzen, Tanzen oder andere traditionelle Angebote einbringen. Neue Ideen und die damit verbundene Umsetzung sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wenden Sie sich bitte an Frau Martin (Tel. 037342/877116) oder an Frau Schmieder (Tel. 03733/66861). Vielen Dank!

(02.09.2021)


Lernsax leicht gemacht: Erklärvideos für Eltern von der VHS

Der Volkshochschulverband hat kurze Erklärvideos für Eltern bereit gestellt. Hier werden die wichtigsten Funktionen von Lernsax beschrieben.

Die Videos sind auf Youtube abrufbar, alle zusammen haben einen Zeitumfang von etwa 50 Minuten.

Fit auf LernSax - Basisschulung für Eltern [externer Link]

(06.01.2021)